Umbau Zweifamilienhaus, Hilterfingen

New Layer Bestand

Geschichtliches

Die Liegenschaft stammt aus dem Jahr 1982 in Massivbauweise.

Umbau

Die Terrasse im Erdgeschoss und der Balkon im Obergeschoss werden abgebrochen und durch eine neue rechteckige Terrasse sowie einem über die gesamte Gebäudebreite liegenden Balkon ersetzt. Die Absturzsicherung wird zu zwei Drittel in Massivbauweise und in einem Drittel in klarem Verbundsicherheitsglas den gesetzlichen Vorschriften angepasst. Im Obergeschoss wird ein Dachschlepper eingebaut, damit wird die 3.5 Zimmerwohnung neu eine 4.5 Zimmerwohnung.

Die Fenster werden in 3-IV Holz- Metallfenster und mit Rafflamellenstoren dem heutigen Standard angepasst. Die Oelheizung wird durch eine Luft/ Wasser Wärmepumpe ersetzt. Die Dacheindeckung in Pfannenziegel wird durch eine indach Photovoltaikanlage ersetzt. Der erzeugte Strom wird in einer 20 kWh Lithium- Batterie gespeichert. Damit wird nicht nur ein möglichst hoher Eigenstromverbrauch angestrebt sondern auch die neue Luft- Wasser Wärmepumpe betreiben. (zuvor Oelheizung) Die energetische Sanierung wird mit einer Kellerdecken- und Estrichboden- Wärmedämmung abgerundet. Durch die energetische Sanierung steigt das Gebäude in der Energieklasse von D/G zu B/B. Damit werden auch die Nebenkosten um ein vielfaches reduziert.

Im Innern wird das Gebäude bis auf den Rohbau und einzelne erhaltenswerte Elemente zurückgebaut.

Objektdaten

Standort Alpenstrasse, Hünibach

Nutzung Wohnen

Bauherrschaft Privat

 

Kenndaten

Realisierung 2021

Kosten Fr. 1`000`000.00

Menü